Herzlich willkommen

Spraitbach, ein kleines und liebenswürdiges Dorf auf einem Höhenrücken am Rande des Schwäbischen Waldes und vor der Schwäbischen Alb gelegen, mit 3.300 Einwohnern. Es gibt viel zu entdecken in und um Spraitbach.
Die wunderbare Natur und vielfältige Landschaft, mit ihren reizvollen Gegensätzen von Hochflächen und Tälern, Wäldern und Wiesen, Bächen und Seen, berührt die menschliche Seele.
Auf dieser Seite finden Sie fotografische Eindrücke von Spraitbach und seiner Umgebung. Gelegentlich schweift der Blick der Fotografin auch mal darüber hinaus.
Die Autorin wünscht viel Freude beim Besuch dieser Seite und dem Betrachten der Fotos.

Beim Anklicken der Fotos in Querformat wird eine größere Ansicht gezeigt und in der Regel eine qualitativ Bessere.
Die Fotos in Hochformat sind in dieser Ansicht meistens größer, sie werden beim Anklicken in der Regel verkleinert.

Freitag, 14. Oktober 2011

Schlehen

Kommentare:

  1. Ganz unschuldig und blau hängen sie da, aber sind sie doch schuld am kulinarischen Verbrechen namens Schlehensaft.

    AntwortenLöschen
  2. Schlehen...zeit..............

    An Wallhecken leuchtet es strahlend blau,
    das sind Schlehen...man weiß es genau.
    Gepflückt und in Steintöpfe eingemacht,
    dann wird daraus ein leckerer Saft...

    In diesem Jahr sind sie sehr früh,
    liegt wohl am Wetter,genau weiß man nie.
    Sie stechen gemein,wenn man sie pflückt
    nicht jeder ist davon entzückt.

    Doch werden sie dennoch gern genommen
    ein toller "Likör" wird daraus gewonnen.
    Auch gut sind Schlehen für Gelee,
    aufs Frühstücksbrötchen ...stehts o.K.

    von kleiber, gefunden auf www.community.seniorentreff.de/autoren/gedichte

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Frau heide, wo gibt's denn die fotografierten schlehen?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups, die Frage hatte ich nicht entdeckt, erhielt keine Nachricht oder sie ging mir durch die Lappen.
      Eine Hecke irgendwo am Albrand, mit den Hunden unterwegs. Leider weiß ich nicht mehr genau, wo es war, sorry.

      Löschen